In allen Bereichen einsetzbar

Insbesondere dadurch, dass bei der Reinigung mit Trockeneis keine Chemie zum Einsatz kommt und eine hohe Flexibilität ermöglicht wird, kann die Technik in vielen verschiedenen Bereichen eingesetzt werden. Insbesondere auch da, wo die Verwendung von Wasser oder Sand nicht möglich ist, ist sie eine sehr gute Lösung.

Denkbar ist zum Beispiel eine Anwendung

  • im Metall- und Maschinenbau
  • in der Elektroindustrie
  • in der Automobilindustrie
  • in Druckereien
  • in der Lebensmittelherstellung

Sie sind sich noch unsicher, ob die Strahltechnik das richtige für Ihre Anlagen ist? Wir finden gemeinsam mit Ihnen die passende Lösung – in Hamburg und auch deutschlandweit.

Vor- und Nachteile

Der Einsatz von Trockeneisstrahlen bietet Ihnen eine Vielzahl von Vorteilen gegenüber anderen Verfahren. So erfordern veraltete Methoden beispielsweise ein hohes Maß an mühsamer Arbeit von Hand, während die Trockeneisstrahlen schnell zu einem sauberen Ergebnis führen. Das Trockeneis-Verfahren ermöglicht somit nicht nur eine angenehmere Arbeitsweise, sondern ist gleichzeitig auch zeitsparend. Damit wird Ihr Produktionsstillstand auf einen minimalen Zeitraum reduziert, was hohe Kosten einspart.

Während in anderen Verfahren häufig umweltschädliche und gesundheitsgefährdende Chemikalien zum Einsatz kommen, ist der Einsatz von Trockeneisstrahlen (bestehend aus Kohlendioxid) sehr schonend. Hierdurch müssen auch keine weiteren Auflagen durch das Umweltamt beachtet werden. Je nach eingesetzter Reinigungstechnik kann es durch das Verfahren zu einem Oberflächenabrieb und damit zu einer Beschädigung kommen. Auch dies wird mit Trockeneisstrahlen vollständig vermieden.

Ein weiterer Vorteil: Da Trockeneis restlos zu CO₂ verdampft, verbleiben neben dem entfernten Schmutz keine Rückstände. Hierdurch sparen Sie zusätzliche Zeit und reduzieren außerdem den Abfall. Nicht unterschätzt werden darf außerdem, dass die Trockeneisreinigung einen vielseitigen Einsatz ermöglicht. Die Strahlen reinigen selbst schlecht zugängliche Stellen, ohne dass hierfür eine aufwendige Zerlegung der Anlage notwendig ist.

Die Liste der Nachteile fällt im Vergleich zu den Vorteilen nur kurz aus. Als ein Nachteil muss jedoch genannt werden, dass Trockeneisstrahlen nicht auf jeder Oberflächen-Art angewendet werden können. So müssen weiche sowie kälteempfindliche Materialien beispielsweise mit einer anderen Technik gereinigt werden.

Unsere Leistungen

Egal ob Trockeneisstrahlen oder eine andere moderne Reinigungstechnik – gemeinsam mit Ihnen finden wir einen Weg für ein optimales Ergebnis bei Ihnen vor Ort in Hamburg und Umgebung. Bereits seit vielen Jahren sind wir in unterschiedlichen Arbeitsbereichen im Einsatz, darunter beispielsweise in Stahlwerken, Werften und Wasserwerken. Neben der Industriereinigung in Hamburg gehören dabei auch der Korrosionsschutz und die Saugtechnik zu unseren Schwerpunkten. Wir beraten Sie gerne und beantworten Ihnen jederzeit aufkommende Fragen. Senden Sie uns hierfür eine E-Mail oder rufen Sie uns an.

Falls es sich bei Ihnen um einen Notfall handelt, können Sie sich an unseren 24-Stunden-Notruf wenden. So können Sie vermeiden, dass es zu einem unnötig langen Produktionsausfall kommt.


    nach oben
    +49 421 381047
    info@maertens-industrie-service.de